Start » Aktuell » Praxis Ausbau » Praxis Verlagerung » Praxisplanung - Aktuelle oder neue Praxisflächen

Praxisplanung - Aktuelle oder neue Praxisflächen

Ob auf der aktuellen Praxisfläche oder beim Planen der neuen Praxis - räumliche Flexibiliät macht sich bezahlt.

Mit dem wachsenden Gesundheitsbewusstsein der Patienten ist das nachträgliche Errichten eines Prophylaxezimmers in der zahnärztlichen Praxis oder das Einrichten eines Behandlungsraums in der Hausarztpraxis durch nachträgliche Umnutzung bestehender Praxisteile bzw. dem baulichen Angliedern nachträglich angemieteter, ehemals nur benachbarter Räume durch Umbau der bestehenden Praxis ein mögliches Mittel zu wirtschaftlichen Mehreinnahmen oder einer erheblichen Verbesserung der Arbeitsatmosphäre - und Abläufe.

zahlreiche Möglichkeiten für die Praxis

Im neuen Planungsstudio von PraxenProfi® kann der interessierte Arzt etliche Möglichkeiten für die Gestaltung eines Raumes erleben - ob es das lärmdämmende Akustikbild ist, die flexibel voneinander getrennten Arbeitsinseln, welche ein störungsfreies Telefonieren und Planen ermöglichen oder die neu zu besichtigende Ganzglasanlage inkl. Tür, welche PraxenProfi® mehrfach in Praxisflächen verbaut hat, um beispielsweise den Empfangs- vom Wartebereich zu trennen und doch optisch homogen zu arbeiten.

was es sonst noch gibt

Mit maßgefertigten flexiblen Stellwänden kann Sichtschutz erzielt und Privatsphäre geschaffen werden. Für die Atmosphäre und die leichte optische Untergliederung von Praxisräumen sind diese flexiblen Raumtrenner nur einer von vielen Bausteinen für die Umgestaltung der bestehenden Praxisfläche oder beim Umbau eines neuen Objektes.

Der Klassiker: der Schrank als Trennwand und Raumteiler schafft Stauraum und Trennung gleichzeitig. Klare Linien und klassische Farben des Möbels erzielen optische Ruhe im Raum, Aktenmaterial verschwindet hinter hellen Schwenk - und Schiebetüren.

Gang durchs Planungsstudio

Bei einem Gang durch das Planungsstudio von PraxenProfi® finden niedergelassene Mediziner Inspiration und kreativen Input, wie sie in ihrer Praxisfläche feste und flexible räumliche Unterteilungen vornehmen können und welche Materialien - ob transparent oder dicht, hygienisch stark beanspruchbar, aus nachempfundenen, täuschend ähnlich wirkenden Naturmaterialien oder Kunststoff, sich anbieten.

Lesen Sie dazu auch:
Neu in Leipzig - das Planungsstudio für niedergelassene Ärzte!
Neues Planungsstudio für niedergelassene Mediziner
Service für den ambulanten Arzt: Ihr PraxenProfi® heute

Artikel »Praxisplanung - Aktuelle oder neue Praxisflächen« empfehlen?

Holger Brummer

Autor Holger Brummer schreibt als Unternehmer aus seiner Praxis für Praxen. Als Inhaber seines Unternehmens PraxenProfi® ist er Experte und Ansprechpartner rund um alle Fragen zu Standort, Errichtung, Entwicklung und Erhaltung von Praxen für Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten.

05.06.2014 | Rubrik: Praxis Ausbau, Praxis Verlagerung, Praxis im Betrieb | 0 Kommentare

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 2001-2015, PraxenProfi®, 04229 Leipzig, Naumburger Strasse 44 - Kontakt & Impressum - Sitemap
projekt & design: agentur einfachpersönlich, marketing: streuverluste