Start » Aktuell » Praxis Umbau » Praxisübernahme mit drastischen Folgen

Praxisübernahme mit drastischen Folgen

PraxenProfi® arbeitete aktuell im Leipziger Westen an dem Umbau und Erweiterung der Praxis von Allgemeinmedizinerin Frau M.. Im Hochparterre eines Altneubaus war die Praxis 1992 gegründet worden. Frau M. übernahm diese Praxis 2011 im Rahmen eines Nachfolgemodells. Der einstige Betreiber ist heute noch in Teilzeit als Arzt in der Praxis tätig. Die beiden Ärzte werden von drei Schwestern unterstützt, die in unterschiedlichen Teilzeitmodellen arbeiten. Das Team hatte lange schon von einem größeren Eingangs- und Empfangsbereichs und zusätzlichen Personalraum geträumt.

Die Praxis umfasste bisher 144 qm. Angrenzend befand sich ein Hausmeisterbüro von 35 qm. Als dies frei wurde, nutzte die Ärztin die Gelegenheit, den Raum anzumieten und für das Praxisteam einen großzügigen Personalraum zu schaffen. Der schon lange herbeigesehnte Umbau wurde innerhalb von zweieinhalb Wochen realisiert, während derer die benachbarten Ärzte im Stadtviertel die Vertretung der Ärztin übernehmen konnten.

"Alles muss raus"

Umbau und Erweiterung einer etablierten Praxis für Allgemeinmedizin im Leipziger Westen, im Zuge der Praxisnachfolge

Die erste Woche wurde für die Rückbaumaßnahmen genutzt. Der Fußbodenbelag wurde entfernt, die alten WC-Anlagen demontiert. Ebenso verschwanden die ehemaligen Sanitärinstallationen, die Elektrik und die Datenleitungen. In die Wand des ehemaligen Hausmeisterbüros wurden mittels Betonsägearbeiten zwei neu Türöffnungen eingebracht und, da es sich um eine tragende Wand handelt, zusätzlich mit brandschutzverkleideten Stahlrahmen gestützt. Sämtlicher Bauschutt und Rückbauten-Trümmer wurden fachgerecht entsorgt. Im Anschluss wurde mit der Neuerrichtung von Trockenbauten (Zwischendecke und Wände) begonnen und die Sanitärinstallationen für ein neues Patienten- und ein Personal-WC errichtet und verkleidet. Die Türöffnungen wurden komplettiert. Danach begannen bereits die Malerarbeiten, im von der Bauherrin bevorzugten rot-weißen Design, welches durch die spätere Inneneinrichtung fortgesetzt wird - die Stühle im Wartezimmer sind passend rot.

Halbzeit!

Umbau und Erweiterung einer etablierten Praxis für Allgemeinmedizin im Leipziger Westen, im Zuge der Praxisnachfolge.

In der zweiten Woche der Baumaßnahmen nahm PraxenProfi® sich die Beleuchtung vor. Wieder wurde eigens ein Lichtplaner hinzugezogen, der das neue Beleuchtungskonzept perfektionierte. In die Decke wurden Ausschnitte für die Lampen eingearbeitet und neue Lampen geliefert und montiert. Die WCs wurden gefliest und das gesamte Objekt tapeziert und gemalert. Nach dem einbringen des Bodenausgleichs wurde der neue, extrem strapazierte Bodenbelag verlegt. Hier hatte die Ärztin nach ihrem ersten Favoriten, einem roten Belag, doch einem neutraleren grau-weiß gekörnten Design den Vorzug gegeben.

Nach der Montage der neuen Datenleitungen und eines neuen Datenschranks wurde das neue Netzwerk aufgeklemmt, gemessen und in Betrieb genommen.

Vorbereitung auf die bevorstehende (Neu)Eröffnung

Umbau und Erweiterung einer etablierten Praxis für Allgemeinmedizin im Leipziger Westen, im Zuge der Praxisnachfolge.

In der dritten Wochenhälfte bekam die Praxis neue Rezeptionsmöbel- auch diese im rot-weißen Design. Die Innentüren wurden montiert und die Baustelle abschließend gründlich gereinigt. Weiße Lamellenvorhänge zieren das Wartezimmer. Gleichzeitig machte sich das Praxisteam an die Einräumarbeiten und die Dekoration der Räume, um am Montag darauf die Patienten in angenehm persönlichen und doch funktionellen Ambiente begrüßen zu können.

Lesen Sie dazu auch:
Praxisübernahme - weiter wie bisher oder erweitern, umbauen, umziehen?
Patienten profitieren von Praxisschließung
Praxiserweiterung & Umbau in 14 Tagen
Notizen vom Bau: Praxiserweiterung, Modernisierung und Umbau

Holger Brummer

Autor Holger Brummer schreibt als Unternehmer aus seiner Praxis für Praxen. Als Inhaber seines Unternehmens PraxenProfi® ist er Experte und Ansprechpartner rund um alle Fragen zu Planung, Errichtung, Entwicklung und Erhaltung von Praxisräumen für niedergelassene Ärzte und Zahnärzte.

27.11.2013 | Rubrik: Praxis Umbau, Praxis im Betrieb | 0 Kommentare

Schreiben Sie uns ...