Start » Aktuell » Praxis Ausbau » Praxis Verlagerung » Anleitung: Suche und Auswahl neuer Praxisräume

Anleitung: Suche und Auswahl neuer Praxisräume

Anleitung für Mediziner | Schritt für Schritt Praxisräume suchen. Den Anstoß, über alternative Praxisräume nachzudenken, können ein wachsender Raumbedarf oder Umfeld-Faktoren sein.

Als niedergelassener Mediziner kann man sein Berufsleben lang an einem Standort praktizieren. Es kann aber auch sein, dass im Laufe des medizinischen Berufslebens neue Praxisräume erforderlich werden.

Bei den einen entsteht der Wunsch, die Praxisräume zu verlegen und an einem neuen Standort zu praktizieren, aus freien Stücken. Beispielsweise weil das ärztliche Leistungsspektrum größer wird und damit der Raumbedarf steigt. Bei anderen wiederum kann die Suche nach einem neuen Standort mit dem Qualitätsmerkmal „Idealer Praxisgrundriss" auch mit der Optimierung von Praxisabläufen, also mit Aspekten höherer Wirtschaftlichkeit zusammenhängen.

Den Anstoß, über alternative Praxisräume nachzudenken, können aber auch Umfeld-Faktoren geben. Bei manchen Medizinern sind mangelnde Perspektiven am aktuellen Standort und deutlich bessere Chancen in einem neuen Umfeld überzeugendes Argument für einen Neuanfang. Bei anderen Ärzten können zeitliche Zwänge wie eine Kündigung, Ärger mit dem Vermieter oder ein ablaufender Mietvertrag ausschlaggebend sein.

In solchen Fällen muss sich der Mediziner plötzlich mit einer Aufgabe befassen, die sehr wenig mit seiner eigentlichen Profession als niedergelassener Arzt oder Zahnarzt zu tun hat - nämlich mit dem weiten Feld der Immobilienbranche. Denn wie kommt man sonst als Arzt an geeignete Praxisräume? Nun lassen sich auf den gängigen Immobilienportalen in der Sparte" Büro/Praxisräume" tatsächlich schnell Treffer erzielen. Doch die Qualität solcher Suchergebnisse ist aus Erfahrung oft mangelhaft und verspricht keine effiziente Lösung bzw. selten den direkten Weg zum Ziel.

Sicher und schnell Objekte als GEEIGNET oder als UNGEEIGNET einstufen können spart kostbare Zeit.

Mehr Erfolg verspricht da schon der persönliche Kontakt zu einem Immobilienmakler, der auf Büro- und Gewerbeimmobilien spezialisiert ist. Ob mit oder ohne parallel laufender Online-Recherche gilt das immer noch als der gängige Weg.

Doch was gibt man als Mediziner dem Makler als Auftrag für die Suche nach Praxisflächen in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, in Bayern, Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz oder Sachsen an die Hand? Kriterien wie die gewünschte Flächengröße zwischen 130 und 150 Quadratmetern und die bevorzugte Lage im Stadtteil XY reichen da nicht aus. Mit solchen, sehr allgemein gehaltenen Orientierungshilfen wird der Makler zwangsläufig ähnliche Suchergebnisse wie das Rundum-Immobilienportal liefern.

Deshalb kann folgende Check-Liste für den Makler sehr hilfreich und für den Praxis suchenden Mediziner zeit- und nervensparend sein:

• Präzisieren Sie als Standort suchender Arzt Ihre Anfrage so genau wie möglich. Fügen Sie Ihren Anforderungen die gesetzlichen Vorgaben (Landesbauordnung, Arbeitsstättenrichtlinie, RKI-Anforderungen) für Ihr individuelles Projekt hinzu und schon kann die Standortsuche mit den objektiven Prämissen viel präziser werden.

• Ermitteln Sie Ihr individuelles Praxis-Raumprogramm - Dies empfiehlt sich schon zu Beginn, denn Zwänge zu Kompromissen wird es im weiteren Projektverlauf noch genügend geben. Doch die reibungslose Funktionalität einer Praxis samt einem idealen Praxisgrundriss ist viel zu wichtig, um sie von vornherein zurück zu stellen. Vor allem ist das Praxis-Raumprogramm ein relevanter Gradmesser, um potenzielle Objekte und Flächen entweder als GEEIGNET oder als UNGEEIGNET einstufen zu können.

In dieses gesamte Paket zur besseren Orientierung gehören somit Ihr individuelles Raumprogramm, Ihre Anforderungen an die Anzahl und Funktion der einzelnen Räume, ergänzt mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen und Richtlinien. Wenn Sie oder ein Dritter mit einem solchen „Fahrplan" auf die Suche nach geeigneten Praxisräumen beispielsweise in Bamberg, Nürnberg, Chemnitz oder Rostock gehen, lassen sich mit Sicherheit von Beginn an passende Immobilienangebote von ungeeigneten Büro/Praxisflächen zeitsparend unterscheiden.

Anleitung und Hilfe zur Erstellung ihres individuellen Suchprofils und Raumprogramm gibt es bundesweit für Sie auf Praxisstandort.de - Hier finden Sie eine professionelle Anleitung für Ihre Standortsuche und die erforderlichen Ansprechpartner.

Lesen Sie dazu auch:
Bauantrag auf Nutzungsänderung für den Ausbau der neuen Praxisräume

Holger Brummer

Autor Holger Brummer schreibt als Unternehmer aus seiner Praxis für Praxen. Als Inhaber seines Unternehmens PraxenProfi® ist er Experte und Ansprechpartner rund um alle Fragen zu Standort, Errichtung, Entwicklung und Erhaltung von Praxen für Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten.

24.01.2017 | Rubrik: Praxis Verlagerung, Tipps & Tricks | 0 Kommentare

Schreiben Sie uns ...