Start » Aktuell » Praxis Modernisierung » Die perfekte Einrichtung für Ihre Praxis

Die perfekte Einrichtung für Ihre Praxis

Eine Praxis will wohlüberlegt eingerichtet sein, dazu gehört eben auch der Komfort für den Betreiber der Praxis und seinen Patienten, wie etwa Spiegel, Spiegelschränke und/oder Paneele von Spiegel Deutschland. Wie Sie den allgemeinen Komfort mit den richtigen Möbeln erreichen, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag nahebringen.

LED Badspiegel im Behandlungsraum

Physiotherapeuten verfügen über mindestens einen Raum, der komplett verspiegelt ist, damit körperliche Übungen besser ausgeführt werden können. Anhand des LED Badspiegels, lernt der Partien die richtige Körperhaltung und den Umgang während einer Übung. Ziel ist es den Bewegungsablauf zu lernen, um Schmerzen zu vermeiden. Das beginnt bei der Sitzhaltung, wie beim Aufstehen oder Heben von schweren Lasten, wie etwa einem Kasten Wasser. Der Physiotherapeut zeigt dem Patienten die korrekte Haltung und der Patient sieht im LED Badspiegel, wie er seinen Körper richtig bewegt. Währenddessen beobachtet der Therapeut, wie sich der Patient verhält, und kann entsprechend heilend einschreiten, wenn er bemerkt, dass der Bewegungsablauf gestört ist.

  • Glaszwischenböden
  • Steckdosen und Schalter extra
  • Spiegelschränke mit oder ohne externe Ablage

Die Technik schreitet voran

Sie haben mehrere Möglichkeiten, auch die Medien dazuzuschalten, einmal bietet Spiegel Deutschland einen Bluetooth-Receiver an, an dem Sie alle kompatiblen Geräte, wie Smartphone, MP3-Player, externe Festplatten und Fernsehgeräte anschließen können. So kann der Physiotherapeut anhand von Filmvorlagen oder eigens gedrehte, individuelle Videos noch einmal mehr auf den Bewegungsablauf des einzelnen Patienten eingehen. Dass gleiche geschieht mit einem LED-Spiegel mit integriertem Fernseher.

  • Spiegel-TV
  • Bluetooth Receiver / Multimedia

Die ultimative Duschwand in der Bewegungspraxis

Beinahe alle Krankenkassen gewähren dem Patienten Bewegungstherapie auf Rezept. Damit ist mehr als nur Krankengymnastik gemeint, denn viele Fitnessstudios bieten professionelle Schulungen für besonders Rückenpatienten an. Nachdem die Übungen vor einem Badspiegel ausgeführt wurden, will der Patienten sich danach erfrischen. Dazu ist es für eine Sport-Praxis wichtig, auch Duschen anzubieten. Diese sollten groß, geräumig und leicht begehbar sein, also am Besten ohne hinderliche Türen. So kann auch ein Patient mit Rollstuhl, Rollator oder Gehhilfe bequem in die Dusche einsteigen. Gönnen Sie Ihren Patienten eine geräumige Dusche mit den Glas Duschwänden von Spiegel Deutschland.

Spiegelschränke im Labor

Um einen kleinen Raum, wie etwas das Labor einer Arztpraxis größer wirken zu lassen, entscheiden Sie sich für den Kauf eines Spiegelschranks. Befindet sich die Praxis noch im Trockenbau, so ist die Unterputzvariante zu empfehlen, um noch mehr Raum und Platz zu schaffen, besonders innen. Denn bei einer Tiefe von bis zu 400 mm gewährt der Spiegelschrank reichlich Stauraum für alle Utensilien, die man im Labor so benötigt. Ideal wäre es sich für einen großen Spiegelschrank zu entscheiden, um eine gezielte Ordnung zu schaffen. Das ist wesentlich übersichtlicher, als mehrere kleine Spiegelschränke aufzuhängen.

Paneele oder auch Küchenrückwand genannt

Paneele, Küchenrückwände sind von mehrfacher Bedeutung. Auch hier muss an erster Stelle das Labor genannt werden, wo doch auch mal Exkremente und Blut untersucht werden. Mit einer Paneele als Rückwand zwischen Spiegelschrank und Tresen passiert es schon mal, dass was daneben geht und zuweilen auch spritzt, sei es Blut, Urin oder Kot. Mit einer Paneele gehen sie sicher, dass die Wände nicht unwiderruflich verschmutzt werden, denn die Reinigung ist eine der leichtesten Übungen und wesentlich billiger, als neu zu tapezieren. Mit etwas Desinfektionsmittel, einem Tuch und Fensterabzieher haben Sie die Rückwand im Labor in null-komma-nix wieder zu 100% hygienisch gereinigt.

Mehr Komfort im Praxis Badezimmer

Auch hier sind LED-Spiegel sehr willkommen, besonders dann, wenn Sie gleichsam den Raum ausleuchten. Licht ist für den Patienten wichtig, nicht nur um seine Umgebung schnell zu erkennen, sondern auch um sich im Schein des Lichtes wohlzufühlen. Dabei wäre eine warmweiße Lichtfarbe den meisten Menschen am angenehmsten. Sie können sich aber auch entscheiden, für Ihren Badspiegel, ein kaltweißes Licht zu wählen oder vielleicht bunt, was gleichsam auch eine Art von Farbtherapie sein kann.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt auf unter E-Mail oder rufen an unter +49 2592-2497970, wir stehen Ihnen gerne zu Diensten.

Mehr zum Thema:

Kerngesunde Arztpraxis kann irgendwann zum Pflegefall werden
Im Spannungsfeld von Gesundheit, Wirtschaftlichkeit und Politik
Bestehende Arztpraxis auf dem Prüfstand
Praxisübernahme - weiter wie bisher oder erweitern, umbauen, umziehen?
Kosmetik-Kur oder besser gleich ein richtiges Update für die Praxis?

Bild von Ralf Kunze auf Pixabay

Holger Brummer

Autor Holger Brummer schreibt als Unternehmer aus seiner Praxis für Praxen. Als Inhaber seines Unternehmens PraxenProfi® ist er Experte und Ansprechpartner rund um alle Fragen zu Planung, Errichtung, Entwicklung und Erhaltung von Praxisräumen für niedergelassene Ärzte und Zahnärzte.

03.01.2019 | Rubrik: Praxis Modernisierung , Produkte für Praxen | 0 Kommentare

Schreiben Sie uns ...